Feldflügelsonde - FFL100

FFL100

Beschreibung:

Die FFL100 ist ein Feldsondiergerät das aus einer intensiven Entwicklungspartnerschaft der GIESA mbH mit der Firma GeoMil Equipment B.V. hervorging.

 

Der Vetrieb der Feldflügelsonde erfolgt über:

GeoMil
GeoMil Equipment B.V.
Röntgenweg 22
NL-2400 AP Alpen a/d Rijn  
The Netherlands
Tel.: +31 172 42 78 00
Fax: +31 172 42 78 01
E-mail: sales@geomil.com

 

Leistungsmerkmale:

  • Flügelsonde für Feldeinsatz, sehr robuster Aufbau
  • einfache Handhabung durch kompakte Bauform
  • spritzwassergeschütztes Gehäuse und Steckverbindungen
  • serielle Schnittstelle für die automatische Steuerung und Messdatenerfassung über einen PC
  • Steuerung direkt über Microsoft EXCEL oder alternativ mit dem Steuerprogramm GEOLAB
  • 6 frei wählbare und programmierbare Drehzahlstufen sowie eine Stufe "Remould"
  • automatische Drehmomentbegrenzung in Abhängigkeit des gewählten Flügeltyps
  • Drehzahlüberwachung und –begrenzung zum Schutz des Bohrgestänges und Flügels
  • integrierte Berechnung aller wichtigen Kenngrößen wie:
    • Residual shear stress (Restscherfestigkeit im Mittel nach dem letzten Remould)
    • Shear stress (Maximale Scherspannung)
    • Failure force (Maximales Drehmoment / Bruch)
    • Friction force (Reibungsmoment des Bohrgestänges)
    • Aufbereitung der erfassten Messdaten und Protokollausdruck
  • Exportierung der Messdaten als ASCII und EXCEL-File